Aquarium Live lite

Den Desktop in ein Aquarium verwandeln

Aquarium Live lite macht aus dem Desktop ein virtuelles Aquarium. Die Freeware zeigt hoch aufgelöste Videos als Live-Wallpaper in einer Endlosschleife und kann auf Wunsch den Bildschirmschoner ersetzen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Wahl zwischen drei Aquarien
  • dient als Live-Wallpaper und Bildschirmschoner
  • enthält qualitativ hochwertige Videos

Nachteile

  • Motive lenken während der Arbeit ab
  • sehr kurze Videolänge

Gut
7

Aquarium Live lite macht aus dem Desktop ein virtuelles Aquarium. Die Freeware zeigt hoch aufgelöste Videos als Live-Wallpaper in einer Endlosschleife und kann auf Wunsch den Bildschirmschoner ersetzen.

Aquarium Live Lite zeigt drei kurze Unterwasservideos, die sich endlos wiederholen. Zur Wahl stehen ein belebtes und ein ruhiges Korallenriff sowie ein sogenanntes Hai-Paradies. Neben gefräßigen Haien ziehen in den Videos Clownfische und Blaue Doktorfische ihre Runden - beide Arten erlangten durch die Filmfiguren Nemo und Dory aus dem Kinofilm Findet Nemo Berühmtheit. Aquarium Live lite ersetzt auf Wunsch den Bildschirmschoner und läuft wahlweise im Vollbild- oder Fenstermodus.

Fazit Aquarium Live lite zeichnet sich durch recht kurze, aber qualitativ hochwertige Unterwasseraufnahmen aus. Wie ein echtes Aquarium entfaltet die Freeware eine beruhigende Wirkung. Wer längere Videos vorzieht, muss die kostenpflichtige Vollversion kaufen.

Änderungen

  • Die aktuelle Programmversion enthält ein neues Video, unterstützt zwei angeschlossene Monitore und gestattet die Zuweisung des Screensavers auf den primären oder sekundären Bildschirm.
Aquarium Live lite

Download

Aquarium Live lite 1.4